Lukas Rauchstein: 12.12.2015 Konzert zum 20 jährigen Bühnenjubiläum

Der gebürtige Rostocker, der in Bad Doberan seit frühesten Kindertagen seine musikalische Grundausbildung genoss und erste Auftrittserfahrungen in der Kreismusikschule machte, arbeitet heute als Komponist, Songwriter und Theaterregisseur deutschland- und europaweit. Am 12.12.2015 kehrt er an seine erste Wirkungsstätte zurück. Im Doberaner Kornhaus wird er ein großes Galakonzert anlässlich seines 20. Bühnenjubiläums geben – im Gepäck hat er dabei nicht nur seine mehrfach preisgekrönten Songs (u.a. Beste deutsche Produktion der Jungen Musikszene, Berliner Festspiele 2011, Nominierung zum Deutschen Chansonpreis 2012…), sondern auch aktuelles Material, musikalische Gäste und weitere Überraschungen. Viele nennen ihn die letzte deutsche Popstarhoffnung, einige den jungen Hans Albers mit einem Schluck Tom Waits. Der Flügel wird poliert, die Stimme geölt, der Abend grandios.
Wenn der Hafenarbeiter mit dem Professor, die Deutschlehrerin mit der Kellnerin und die Musik mit dem Publikum Brüderschaft getrunken haben, dann und erst dann gehen solche Abende zur Neige.
Wer das wieder zu widersprüchlich findet, hat nur einen Grund mehr, ihm zuzuhören. Das Konzert beginnt um 20:00 Uhr. Der Kartenvorverkauf im Kornhaus hat begonnen.

Lukas Rauchstein am 12.12.2015 im Kornhaus

Lukas Rauchstein am 12.12.2015 im Kornhaus

Werbeanzeigen

Mellow Mark: Videos zum aktuellen Album „Roots&Flügel“

Zum aktuellen Album „Roots&Flügel“ von Mellow Mark sind mittlerweile drei Videos veröffentlicht worden. „Weltweit Stasi“, „Elefanten“ und aktuell „Unite“ sind auf diversen Video-Portalen zu sehen. Hier eine Übersicht:

Veröffentlicht unter Neues

Rae Spoon: Buchveröffentlichung in Deutschland

Im Mai erscheint das Buch „Gender Failure“ von Rae Spoon und Ivan E.Coyote  in deutscher Übersetzung unter dem Titel „Goodbye Gender“ in Deutschland. In dem Buch behandeln Rae und Ivan die Fragen der Geschlechteridentität. Was bedeutet es, nie im richtigen Geschlecht zu sein – Nicht in dem, was bei der Geburt zugeschrieben wurde, nicht in den Vorstellungen von sexueller Identität, die später im Leben ausprobiert wurden, nicht nach einem Geschlechtswechsel von „Frau“ zu „Mann“? Und kann es das geben, das Geschlecht einfach ganz aufzugeben? Der neue Berliner Verlag w_orten & meer läd dazu auch am 22.05.15 ab 21:30 Uhr zur Verlags- und Book-Release-Party der ersten drei Bücher des Verlags in den Südblock in Berlin ein. Reyhan Şahin aka Lady Bitch Ray begleitet durch Geschichten und Gespräche mit den Autorinn_en und Spoken Word Performances bis die Tanzfläche zu Electro und Hip Hop erobert wird.

gg_cover_web

Cover „Goodbye Gender“. Mit freundlicher Genehmigung des Verlags.

 

Psycho & Plastic: Auf der Compilation von BLN FM Berlin

Über sechs Monate hatte BLN FM 24 „frische Hauptstadt-Künstler“ vorgestellt, die Hörer sollten voten und Psycho & Plastic sind jetzt offiziell einer der „Newcomer“ des Jahres von BLN FM und auf der Ende April erscheinenden Compilation vertreten…Der Agent sagt „Olé“ und freut sich für die Herren…Mehr dazu auf der Seite von BLN FM

Psycho&Plastic

Psycho&Plastic

Neu in der Agentur: Haunted House von Lianne Hall

Liebe Leute, ab sofort arbeite ich mit Lianne Hall und ihrem neuen Projekt „Haunted House“ zusammen. Electro-Folk-Pop mit Ambienteinfluss und der großartigen Stimme von Lianne Hall, die John Peel als “one of the great English voices” bezeichnete. Die erste LP „Brave the woods“ is letztes Jahr erschienen. In diesem Jahr soll es weitere Veröffentlichungen geben. Ausführliche Infos gibt es im EPK.

Lianne Hall Foto Jo Halladey

Lianne Hall Foto Jo Halladey

 

Psycho&Plastic: Neue Single nerve/cell erscheint heute!

Mit der Doppelsingle nerve/cell bringen Psycho&Plastic ihre erste Veröffentlichung dieses Jahr raus. Wie 2014 knüpfen sie an ihrer EP „Shibuya Beach“ an und entwickeln ihren Sound weiter. Clubmusik vs. Soundart? Das passt doch prima zusammen…Here we go!

Dazu noch ein Video einer Live-Studio Session des Tracks „nerve“