Tschüss 2015, Hallo 2016!!

…und das nächste Jahr ist schon wieder Geschichte, willkommen 2016. 2016 steht für die Agentur im Zeichen von neuen Alben. Mellow Mark, Psycho & Plastic und Lukas Rauchstein arbeiten an neuen Songs und werden ihre LP´s und Singles dieses Jahr veröffentlichen. Auch Melissa Laveaux ( neu in der Agentur, Details dazu folgen noch) ist fleissig an neuen Songs und bereitet ihr Album für 2016 vor. Lianne Hall von Haunted House plant ebenfalls für 2016 ein neues Soloalbum. Rae Spoon hat sein neues Album „Armour“ bereits fertig gestellt und es wird am 19.02.2016 erscheinen. Also, alles neu, neu, neu…Ich wünsche euch allen einen guten Start in ein neues Jahr!!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Advertisements

Lukas Rauchstein: 12.12.2015 Konzert zum 20 jährigen Bühnenjubiläum

Der gebürtige Rostocker, der in Bad Doberan seit frühesten Kindertagen seine musikalische Grundausbildung genoss und erste Auftrittserfahrungen in der Kreismusikschule machte, arbeitet heute als Komponist, Songwriter und Theaterregisseur deutschland- und europaweit. Am 12.12.2015 kehrt er an seine erste Wirkungsstätte zurück. Im Doberaner Kornhaus wird er ein großes Galakonzert anlässlich seines 20. Bühnenjubiläums geben – im Gepäck hat er dabei nicht nur seine mehrfach preisgekrönten Songs (u.a. Beste deutsche Produktion der Jungen Musikszene, Berliner Festspiele 2011, Nominierung zum Deutschen Chansonpreis 2012…), sondern auch aktuelles Material, musikalische Gäste und weitere Überraschungen. Viele nennen ihn die letzte deutsche Popstarhoffnung, einige den jungen Hans Albers mit einem Schluck Tom Waits. Der Flügel wird poliert, die Stimme geölt, der Abend grandios.
Wenn der Hafenarbeiter mit dem Professor, die Deutschlehrerin mit der Kellnerin und die Musik mit dem Publikum Brüderschaft getrunken haben, dann und erst dann gehen solche Abende zur Neige.
Wer das wieder zu widersprüchlich findet, hat nur einen Grund mehr, ihm zuzuhören. Das Konzert beginnt um 20:00 Uhr. Der Kartenvorverkauf im Kornhaus hat begonnen.

Lukas Rauchstein am 12.12.2015 im Kornhaus

Lukas Rauchstein am 12.12.2015 im Kornhaus

Lukas Rauchstein: Zurück aus Aurich

Kurzmitteilung

Es war ein schöner Abend für das Publikum und für die Künstler, die vom Ausbilder durch den Abend geleitet wurden. Es war nicht leicht, sich an diesem Abend für einen Sieger zu entscheiden, am Ende sicherte sich aber Cris Tall den Einzug ins Finale des Kleinkunstpreises. Glückwunsch auch noch mal an dieser Stelle. Lukas Rauchstein konnte mit seinem Beitrag einige neue Fans gewinnen und er wird bald mal wieder in die Gegend kommen, um sein gesamtes Programm zu zeigen…

Lukas und der Ausbilder in Aurich

Lukas und der Ausbilder in Aurich

Lukas Rauchstein: Nominiert für den „2. Kleinkunstpreis Ostfriesland 2014“

Zusammen mit Cris Tall, Rüdiger Höfken und Kurt Knabenschuh bestreitet er am 20.02. die 2. Hauptrunde in der Stadthalle Aurich. Wer in die Finalrunde einzieht, entscheidet am Donnerstag das Publikum. Moderiert wird der Abend von Ausbilder Schmidt. Also, auf nach Aurich, ihr Luschen!!

Kleinkunstpreis Ostfriesland 2014

Heute Premiere von „Parzival-Park“ auf Kampnagel mit Lukas Rauchstein

Heute hat die zweite Produktion, an der Lukas Rauchstein zusammen mit Nina Ender und Stefan Kolosko auf Kampnagel arbeitet, Premiere. In PARZIVALPARK übertragen Hirnforscher, die sich in ihren Laboren verschanzt haben wie früher die Gralsritter in der Gralsburg, die Hirnströme von Autisten auf Neuro-Normalos. Wieder wollen sich die Theatermacher das Spiel von denen lehren lassen, die besonders sind. Waren es in ihrer letzten Produktion HAMLETANSTALT Demente, holen Nina Ender und Stefan Kolosko diesmal Menschen mit Down-Syndrom und Autisten mit Hochbegabungen mit zu sich auf die Bühne.

Weitere Infos hier.

 

Lukas Rauchstein: Was war das für ne schöne Feier…

Am Freitag, den 12.04.2013 ist die neue Single „Der goldene Füller“ von Lukas Rauchstein als digital Download erschienen. Ein Anlass, der gerade zu danach verlangte, von „Deutschlands letzter Popstarhoffnung“ gebührend zelebriert zu werden und so kam es dann auch. In Rostocks schönster Punkrock Pizzeria „Holy Pizza“ in der Wismarschen Strasse fanden sich am Freitag 30 geladene Gäste, Fans, das Produktionsteam und Kollegen um 18.00h ein, um einer Listening Session der besonderen Art beizuwohnen. Grappa, Prosecco und gaumenschmeichelnde Pizzakreationen verströmten „La Dolce Vita“ und stimmten auf den musikalischen Genuss ein. Nach dem Download der Single mit der B-Seite „Possenreißer nur“ hörten dann alle gemeinsam die zwei neuen Songs aus der Feder von Lukas Rauchstein an. Im Anschluss spielte Lukas noch einige Songs als kleines Konzert und es wurde ein rauschendes Fest. Den eins ist klar, man muss es feiern das Leben, jeder Zeit, an jedem Ort.

Impressionen finden sich bei den Videoredakteuren.

Cover Single web